Groß-Gerau
Menü

Spende von FRAPORT AG

25.02.2016

Vorbildlich: Die Auszubildenden der Fraport AG spenden dem WEISSEN RING e.V.

Am 12. Februar 2016 spendeten Auszubildende der Fraport AG 2.000,- Euro an den WEISSEN RING e.V., die Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer. Die angehenden Mechatroniker verkauften am internen Konzernweihnachtsmarkt im Dezember Artikel aus der eigenen Produktion, z.B. aus Metall hergestellte Kerzenleuchter, Dekorationsschlitten, die Frankfurter Skyline oder auch den vor der Frankfurter Messe aufgestellten Hammermann in kleiner Ausfertigung. Den erzielten Erlös wollen sie Opfern von Straftaten zukommen lassen. Die Spendenübergabe erfolgte nach einem gemeinsamen Mittagessen aller Beteiligten im Gästecasino der Fraport AG. Das Foto zeigt die Auszubildenden, die Leiter der Ausbildungsabteilung sowie Markus Fischer, den Ausbilder, der den symbolischen Scheck an Horst Cerny, Landesvorsitzender WEISSER RING e.V. Hessen, und an Barbara Bierach , Außenstellenleiterin WEISSER RING e.V. Groß-Gerau, übergab. Kriminalitätsopfer erhalten kostenlose Hilfe unter Tel.: 01520/7534655 oder über das bundesweite Opfer-Telefon 116 006. (Bericht:Barbara Bierach)